Squirrel-Cup

Mit dem Squirrel-Cup tragen wir der 420er Klasse Rechnung, die in den letzten Jahren innerhalb des Clubs eine sehr aktive Regattaszene hat entstehen lassen. So war der Schritt zu einer eigenen 420er-Regatta auf unserem Hausrevier, der Eckernförder Bucht, nur logisch. Organisatorisch wird die Wettfahrtserie,  in diesem Jahr erstmals aus der Taufe gehoben, von einer Vielzahl Eltern unterstützt und orientiert sich an den guten Erfahrungen mit dem „Eichhörnchen“. So gesehen freuen wir uns über eine rege Teilnahme.

Informationen

Ergänzend dazu wird darauf hingewiesen, dass es aus platzorganisatorischen Gründen nicht möglich ist, Bootstrailer auf dem Clubgelände abzustellen. Diese können jedoch in unmittelbarer Nähe des Clubgeländes abgestellt werden.

Anfahrt

Der Segelclub Eckernförde liegt auf der nördlichen Seite der Eckernförder Bucht unmittelbar neben dem Marinehafen. Für Regattateilnehmer gibt es ausreichend Stellplätze für Zelte und Wohnmobile. Begleitmotorboote können entweder über die Slipbahn oder mittels eines handbetriebene Krans zu Wasser gelassen werden.

Ausschreibungen

Der Squirrelcup fand in diesem Jahr  im Rahmen des Eckernförder Eichörnchens statt. Alle Informationen sowie Bilder findet ihr dort

Meldungen

Die Wettfahrten sind vorbei, für 2018 steht der Termin noch nicht fest, wird an diser stelle aber wieder bekanntgegeben.

Kontakt

Ergebnisse

Ergebnisse siehe unter Eckernförder Eichhörnchen

Bilder Squirrel-Cup

Was draußen auf dem Regattafeld passiert, kriegen naturgemäß nur diejenigen mit, die vor Ort waren. Ein Massenstart mit Rückruf, das Gedränge an der Tonne, spannende Zweikämpfe unter Spinnaker oder ein spannender Zieleinlauf, es passiert eine ganzen Menge. Die besten Szenen aus der Wettfahrtserie beider Tage findet ihr hier auf der Bilderstrecke!

Es gibt inzwischen auch einen kleinen Film, den Frederik aus der 420er Jugend gedreht hat.

 

Hier zum Video:  "Squirrel Cup 2016"